> > > LIBREAS. Library Ideas # 33

Annotate via hypothes.is

Download PDF

Bibliothek Stiftung Pfennigparade


Zitiervorschlag
Helmut Obst, "Bibliothek Stiftung Pfennigparade". LIBREAS. Library Ideas, 33 ().


Zeigen Sie uns den Ort in Ihrer Bibliothek, an dem Sie die meiste Zeit verbringen. Was ist das für ein Ort? Wieso sind Sie die meiste Zeit dort?

Arbeitsplatz des Bibliotheksleiters

Dies ist der Platz des Bibliotheksleiters. Der Rechner ist der Datenbank-Server und zugleich Arbeitsplatz-PC mit der Bibliothekssoftware. Erwerbung, Katalogisierung und Auskunft sowie die Organisation der Veranstaltungsarbeit erfolgen hier. Daher ist dies der Ort in der Bibliothek, an dem ich mich die meiste Zeit aufhalte.

Was würden Sie vermissen, wenn es nicht mehr da wäre? Wieso würden Sie es vermissen?

Barhocker an der Theke

Die Barhocker an der Theke bieten einen kommunikativen Platz für junge und alte Besucher. Hier finden viele Gespräche in unserer Bibliothek als Ort der Begegnung statt.

Was stört Sie an Ihrer Bibliothek beziehungsweise was würden Sie gerne verbessern? Wieso stört Sie das jetzt (noch)?

Außenansicht der Bibliothek

Die Außenansicht der Bibliothek ist nicht sehr ansprechend. Die Bezeichnung „Bibliothek" ist hier ziemlich klein an der Tür des Notausganges zu finden. Eine künstlerische Gestaltung wäre wünschenswert und läuft derzeit an.

Zeigen Sie uns Spuren der Bibliotheksnutzung. Gibt es dazu eine Geschichte?

Benutzungsspuren an Ausleihtheke

Die Ausleihtheke ist zentraler und intensiv beanspruchter Bestandteil der Bibliothek. An den Kerben und Schrammen im Holz sieht man die kontinuierliche Nutzung im Laufe der Jahre. So viele Leser haben ihre Medien über diese Platte ausgeliehen und früher oder später wieder zurückgegeben.

Was haben Sie, was die anderen nicht haben? Warum haben Sie das? Sollten andere es auch in ihren Bibliotheken haben?

besondere Nutzerin

Unsere Bibliothek ist inklusiv und rundum barrierefrei. Als Teil des Körperbehindertenzentrums Stiftung Pfennigparade suchen uns zahlreiche Menschen jeden Alters mit Behinderung auf. Die räumliche und ideelle Ausrichtung auf unsere körperbehinderten Besucher zeichnet unsere Einrichtung aus. Das Miteinander, die Hilfsbereitschaft und die Aufmerksamkeit für diese besonderen Nutzer sollten auch in anderen Bibliotheken selbstverständlich gelebt werden.

Ihre Bibliothek (Name, Adresse, Spezialisierung, was man noch über sie wissen sollte)?

Stiftung Pfennigparade, Bibliothek

Barlachstr. 26

80804 München

Inklusive barrierefreie Bibliothek für Menschen mit und ohne Körperbehinderung.

Öffentliche Bibliothek und zugleich Schulbibliothek der Ernst-Barlach-Schulen.


Helmut Obst, Dipl.-Bibl. (FH), M.A. (LIS). Kulturmanager (ebam), Bibliotheksleiter