Prof. Michael Seadle, PhD hat seit 2006 den Lehrstuhl für Digitale Bibliotheken inne. Er ist Executive Director der iSchools, Inc. und war unter anderem geschäftsführender Institutsdirektor am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft sowie Dekan der Philosophischen Fakultät I der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Lehr- und Forschungsinteressen gelten neben Digatalen Bibliotheken unter anderem der Langzeitarchivierung, Geschichte der Informmationswissenschaft und gute wissenschaftliche Praxis.

Thomas Roesnick studiert aktuell im sechsten Bachelorsemester „Bibliotheks- und Informationswissenschaft“ am Institut. Momentan schreibt er an seiner Bachelorarbeit und würde danach gerne an der Humboldt-Universität den Master in „Deutsche Literatur“ belegen.

Miriam Brauer studiert aktuell im vierten Bachelorsemester Bibliotheks- und Informationswissenschaft am Institut. Zudem ist sie als studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Information Processing and Analytics tätig.

Andreas Erbe studiert derzeit im 3. Bachelorsemester Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vor seinem Studium absolvierte er erfolgreich eine Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek und ist seit dem an der Staatsbibliothek zu Berlin tätig. Den damit eingeschlagenen Berufsweg möchte er auch nach seinem Studienabschluss weiter fortsetzten.