> > > LIBREAS. Library Ideas # 30

Annotate via hypothes.is

Download PDF @ edoc HU Berlin
urn:nbn:de:kobv:11-100244196

Rahmenbedingungen für das Publizieren eines Open-Access-Journals. Ein Szenario

&

(unter Mitarbeit von Vivien Damm, Sebastian Grau und Katharina Weile)
Inspiriert von den Erfahrungen aus dem DFG-Projekt 'Future Publications in den Humanities' werden auf Grundlage eines gegebenen fiktiven Szenarios für das Publizieren eines geisteswissenschaftlichen Open-Access-Journals die verschiedenen Strategien und Möglichkeiten des Open Access erörtert. Als mögliche Option wird zum einen der Grüne Weg mit der Weiterführung der Printausgabe über den alten Verlag und dem Open-Access-Publizieren der Artikel auf einem Repositorium identifiziert. Weiterhin kann der hybride Goldene Weg herausgestellt werden, mit der Möglichkeit über einen neuen Verlag die Printausgabe um eine elektronische Parallelausgabe zu erweitern und einzelne Artikel im Open-Access-Verfahren bereitzustellen. Auch der Goldene Weg im Selbstverlag wird als Alternative erläutert. Es werden jeweils die Vor- und Nachteile aller Optionen abgewogen.


Zitiervorschlag
Dorothea Kühnlein, Mareen Reichardt, "Rahmenbedingungen für das Publizieren eines Open-Access-Journals. Ein Szenario". LIBREAS. Library Ideas, 30 ().